Bedienungsanleitung - Fiat 500: Das fiat-codesystem

Diebstahlschutzes istZur Erhöhung des Diebstahlschutzes ist das Fahrzeug mit dem Fiat-Code- System, einer elektronischen Wegfahrsperre, ausgestattet. Das System wird automatisch durch Abziehen des Schlüssels aus der Anlassvorrichtung aktiviert.

Bei jedem Anlassen des Motors durch Drehen des Zündschlüssels auf MAR, sendet das Fiat CODE-System einen Erkennungscode an die Motorsteuerung, um die Funktionssperre aufzuheben.

Wenn der Code während des Anlassens nicht als richtig erkannt wird, leuchten auf dem Instrumentenfeld die Kontrollleuchte oder das Symbol auf.

In diesem Fall den Zündschlüssel auf STOP und dann wieder auf MAR drehen.

Ist die Wegfahrsperre weiterhin aktiv, andere mitgelieferte Schlüssel ausprobieren. Sollte der Motor auch jetzt noch nicht anspringen, wenden Sie sich bitte an das Fiat-Kundendienstnetz.

ANMERKUNG Jeder Schlüssel besitzt einen eigenen Code, der in der Systemelektronik gespeichert werden muss. Zum Speichern neuer Schlüssel (maximal 8) wenden Sie sich bitte ausschließlich an das Fiat- Kundendienstnetz.


Schlüssel mit fernbedienung
(für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) Der Metalleinsatz (A-Abb. 9) löst aus: die Anlassvorrichtung; die Türverriegelung; Die Ver- und Entriegelung des Tankdeckels. ...

Zündschloss
Der Schlüssel kann in 3 verschiedene Stellungen gedreht werden Abb. 10: STOP: Motor ausgeschaltet, Schlüssel abziehbar, Lenkrad blockiert. Einige elektrische Vorrichtungen (z.B. A ...

Siehe auch:

Zündkerzen ersetzen/ Zündkabel prüfen
Folgendes Spezialwerkzeug wird benötigt: Zündkerzenschlüssel, der preiswert im Zubehörhandel zu kaufen ist. Schlüsselweite 20,8 mm für 0,9-l-Mo- tor beziehungsweise 16 mm für 1,1-1- Motor. Folgende Verschleißteile müssen gekauft werden: ...

Kategorien