Bedienungsanleitung - Fiat 500: Passive Sicherheit

Das Fahrzeug besitzt bezüglich der passiven Sicherheit die gleichen Eigenschaften wie die anderen Versionen. Insbesondere wurden die Befestigungen des Behälters (im Raum des Ersatzrades) so ausgelegt, dass die Anforderungen der Aufpralltests nach dem Fiat-Sicherheitsstandard übertroffen werden.


Passive sicherheit / aktive sicherheit
...

Aktive Sicherheit
Das Fahrzeug besitzt die gleichen aktiven Sicherheitseigenschaften wie die anderen Versionen. Auch wenn die LPG-Anlage mit zahlreichen Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet ist, sind folgende ...

Siehe auch:

Der Anlasser
Zum Starten des Verbrennungsmotors ist ein kleiner elektrischer Motor, der Anlasser, erforderlich. Damit der Motor überhaupt anspringen kann, muß der Anlasser den Verbrennungsmotor auf eine Drehzahl von mindestens 300 Umdrehungen in der Minute beschleunigen. Das funktioniert aber nu ...

Kategorien