Reparaturanleitung - Fiat Cinquecento: Schaltgetriebe aus- und einbauen

Reparaturanleitung - Fiat Cinquecento / Getriebe/Schaltung / Schaltgetriebe aus- und einbauen

Ausbau

Motor anseilen. Dazu Aufhängevorrichtung, z. B. FIAT 1870595000, oder Kran

Motor anseilen. Dazu Aufhängevorrichtung, z. B. FIAT 1870595000, oder Kran verwenden und Seil oder Kette in die Aufhängeöse des Motors oberhalb des Getriebeflansches einhängen. Steht die Aufhängevorrichtung nicht zur Verfügung, geeignete Stange auf Böcken lagern und Motor mit Seil Vorspannen, das heißt etwas anheben.

Einbau

Drehmoment für Schrauben M12 (mm): 80 Nm; für Schrauben M10: 35 Nm; für Schrauben M8: 25 Nm; für Schrauben M6:12 mm): 80 Nm; für Schrauben M10: 35 Nm; für Schrauben M8: 25 Nm; für Schrauben M6: 10 Nm.

für Schrauben M10: 35 Nm; für Schrauben M8: 25 Nm; für Schrauben M6: 10 Nm.


Getriebe/Schaltung
Das Getriebe kann ohne Ausbau des Motors nach unten ausgebaut werden. Ein Ausbau ist dann erforderlich, wenn die Kupplung ausgewechselt werden soll oder wenn das Getriebe erneuert beziehungsweise ...

Die Schaltung
Beim Einlegen eines Ganges wird zwischen der Querbewegung (Wählbewegung) in der Leerlaufposition und der eigentlichen Schaltbewegung unterschieden. Beide Bewegungen werden über Seilz&uum ...

Siehe auch:

Der Generator
Der FIAT CINQUECENTO ist mit einem Drehstromgenerator der Marken MARELLI, ISKRA oder NIPPON ausgerüstet. Je nach Modell und Ausstattung sind Generatoren mit unterschiedlicher Leistung eingebaut. Der Generator wird von der Kurbelwelle über den Keilriemen angetrieben. Dabei dreht si ...

Kategorien