Bedienungsanleitung - Fiat 500: Zur vermeidung von umweltschäden

Bedienungsanleitung - Fiat 500 / Hinweise und empfehlungen / Zur vermeidung von umweltschäden

1) SCHLÜSSEL - FERNBEDIENUNG

Leere Batterien müssen, wie vorgeschrieben, in den eigens dafür vorgesehenen Behältern entsorgt werden oder können beim Fiat-Kundendienstnetz zur entsprechenden Entsorgung abgegeben werden.

2) KLIMATISIERUNG

In der Anlage wird das Kältemittel R134a verwendet, das die Umwelt auch im Fall von Leckagen nicht belastet.

Die Verwendung des Kältemittels R12 ist unbedingt zu vermeiden, da es mit den Komponenten der Anlage nicht kompatibel ist.

3) REIFEN-SCHNELLREPARATURKIT FIX&GO

Die Spraydose mit der abgelaufenen Dichtflüssigkeit austauschen. Die Flasche und die Dichtflüssigkeit nicht in den Hausmüll werfen, Gemäß den Vorgaben der nationalen und lokalen Bestimmungen entsorgen.

4) WARTUNG - KONTROLLE DER FÜLLSTÄNDE

5) WARTUNG - KAROSSERIE

Reinigungsmittel verschmutzen das Wasser. Das Waschen des Fahrzeugs ist daher nur in den Anlagen vorzunehmen, die für das Auffangen und die Reinigung der für das Waschen verwendeten Flüssigkeiten eingerichtet sind.


Für die unversehrtheit des fahrzeugs
1) SCHLÜSSEL UND CODE CARD Gewalteinwirkung auf den Schlüssel kann die elektronischen Bauteile darin beschädigen. Um eine einwandfreie Funktion der elektronischen Vorrichtungen ...

Reparaturanleitung - Fiat Cinquecento
...

Siehe auch:

Schalttafeleinsatz/Kontrollampen aus-und einbauen
Ausbau Batterie-Massekabel (-) von der Batterie abklemmen. Achtung: Dadurch werden die elektronischen Speicher gelöscht, wie zum Beispiel der Motorfehlerspeicher oder der Radiocode. Vor dem Abklemmen der Batterie sollten auch die Hinweise im Kapitel "Batterie aus- und einbauen" ...

Kategorien